Ballbusting

Ballbusting

Ballbusting bei der Telefonsexhotline: Strenge Dominas zerquetschen Deine Eier

Du stehst auf Ballbusting, aber findest keine Frau, die bereit dazu ist, Dir die Eier zu quetschen? Dann ist Dir die Telefonsexhotline zu empfehlen. Denn dort warten die strengsten Herrinnen auf Sklaven wie Dich. Sie zucken nicht mal mit der Wimper, wenn sie Dir in die Eier treten. Sie benutzen Deinen Sack als Punchball und verhöhnen Dich anschließend, wenn Du Dich vor Schmerzen auf dem Boden krümmst. Wenn Du schwer erziehbar bist und „normale“ Strafen bei Dir keine Wirkung zeigen, dann wird Dich Ballbusting mit Sicherheit zur Räson bringen. Die Dominas bei der Telefonsexhotline sind grausam und fackeln nicht lange, wenn sie merken, dass Du auf das Härteste bestraft werden willst.

Stell Dir vor, wie Dir die Herrin Deine Hose herunterzieht. Sachte nimmt sie Deine Eier in die Hand, sodass Du denkst, sie will nur damit spielen. Doch weit gefehlt. Plötzlich drückt sie mit aller Kraft zu, sodass Dir buchstäblich Hören und Sehen vergeht. Wenn Deine Herrin Deine Eier quetscht oder Dir mit Schwung in den Sack tritt, bleibt Dir vor Schmerz sofort die Luft weg. Viele Sklaven laufen blau an und möchten am liebsten laut aufschreien. Doch die Domina hat vorgesorgt und vorsorglich ihren Mund verklebt, sodass nur ein leises Wimmern hervorkommt. Das Schöne beim Ballbusting ist, dass diese Art von Bestrafung immer und bei jedem Mann Wirkung zeigt, weil die Weichteile eines Mannes überaus empfindlich sind und derartige Quetschungen und Schläge nicht wegstecken können. Deshalb ist diese Art von Bestrafung nur etwas für echte Männer.

Wähle:
09005 – 55 20 60 81
€ 1,99 / Min. Festn. Mobil. max. € 2,99 / Min.

aus Österreich wähle:
0930 - 78 15 41 47
€ 2,17 / Min aus Österreich
aus der Schweiz wähle:
0906 - 40 55 60 Pin: 484
CHF 3,13 / Min aus der Schweiz


Ballbusting am Sextelefon ausprobieren

Wenn Du mit derartigen Bestrafungen noch relativ unerfahren bist, aber es einmal ausprobieren möchtest, bist Du bei der Telefonsexhotline richtig. Denn der Griff an Deine Hoden spielt sich letztendlich nur in Deiner Imagination ab, sodass Du nicht ernsthaft verletzt dabei wirst. Doch mache Dir keine Hoffnung, denn jede Domina bei der Telefonsexhotline versteht es meisterhaft, Dein Kopfkino derart anzuregen, dass Du die unerträglichen Schmerzen wirklich fühlen kannst. Manche Sklaven können hinterher tatsächlich kaum noch einen Schritt gehen, weil ihre Eier höllisch weh tun. Das Schöne am Ballbusting bei der Telefonsexhotline ist, dass niemand etwas von Deinen Neigungen erfahren wird, denn Deine Herrin ist verschwiegen. Probiere es doch gleich einmal aus! Die Dominas bei der Telefonsexhotline sind Tag und Nacht per Handy oder Festnetz zu erreichen und können es kaum erwarten, Deine Eier zu zerquetschten.